Goldenes Ehrenzeichen für Alex Rehak

Michael Schickhofer, Elisabeth Grossmann, Alex Rehak

Auszeichnung für ein glanzvolles Lebenswerk


Abgeordnete zum Nationalrat Mag. Elisabeth Grossmann: “Wir freuen uns mit Austro Pop Star Alex Rehak über die Auszeichnung für Verdienste für die Republik Österreich- toll, dass Bundespräsident Alexander van der Bellen meinen Vorschlag angenommen hat, Alex für sein musikalisches und soziales Engagement zu ehren. Die beiden Landeshauptmänner überreichten Urkunde und Orden.”

Weiter geht es mit JA zu A


Jeder Klick ein Kick: 1.000 000 Klicks motivieren Alex Rehak, seine Legendärsten Songs wie “Hexen haben Hexenbesen”, “Wir Buam von SK Sturm”, “Die Kings in der Gruab´n”, “Mein Herz schlägt für den GAK”, “10.000 Peaple” und viele mehr sind Publikumslieblinge.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter


Wenn man davon ausgeht, dass jeder dieser 1.000 000 Klicks sich nur ca. 3 Minuten mit der österreichischen Kultpersönlichkeit
Alex Rehak audiovisuell auseinandergesetzt hat, dann ergibt das 2 Millionen Minuten Rehak. Alex Rehak war damit 30.000 Stunden oder rund 1500 Tage oder in etwas über dreieinhalb Jahre jede Sekunde rund um die Uhr zu genießen. Rehak wurde gehörig gehört. Er gehört auch gehört, gehört er doch zu den Masterminds der heimischen Popszene. Falco befand sich noch in der Pop-Werkstatt, Rehak bereits im Studio und auf Tournee.

Große Zahl mit großer Wirkung


Diese breite Zustimmung, dieses JA zu
Alex Rehak konnte nicht länger ohne positive Folgen bleiben. Jetzt ist Alex Rehak mit Turning Point mit “All you need is love” zurück. Mit dieser neuen Tonspur auf der Überholspur. Der richtige Zeit Punkt für Turning Point. Die legendäre Popgruppe war Vorreiter und Wegbereiter der österreichischen Popszene. Alex mittendrin und vorn dabei. Ausgangspunkt und Fixpunkt der heimischen Szene.